Turnier-Simultan (TUSI)

Turnier-Simultan-Schach fordert neben Schach-Können auch die Fitness und das Multitasking. Nach dem Prinzip des "Rundlaufes" beim Tischtennis spielt jeder Spieler mehrere Partien gleichzeitig. Wir spielen meist an zwei Tischreihen mit je vier bis fünf Spielern, die jeder gegen jeden spielen. D.h. jeder spielt drei bis vier Partien. Die Bedenkzeit ist jeweils eine Stunde für jeden Spieler.

Was am Anfang viel erscheint, wird gegen Ende hektischer als eine Blitzpartie, da man den Rhythmus des Brettwechsels einkalkuliseren muss. Es gilt mit zunehmender Dauer, die Bedenkzeit in die Partien zu investieren, die am meisten Siegchancen bieten.

Wir spielen zwei "TUSIs" im Jahr: einmal im Winter und einmal im Sommer. Gäste sind willkommen.
 

Am 19.07.2019 war unser letztes TuSi und wir gratulieren Tobias Vöge zum Sieg. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir in drei Gruppen mit 14 Spielern (5+5+4) zwei Runden ausgespielt. Die Gruppeneinteilung war so, dass in der ersten Runde möglichst gleichstarke Gruppen entstehen sollten und in der zweiten Runde dann die jeweils besten, mittleren und schwächsten Spieler unter sich spielten.

Spieler beim TuSi

Tabelle

Erste Runde

Nr. Name 1 2 3 4 5 Pkt
1 Vöge X 1 1 1 1 4
2 Lütjen 0 X 1 1 1 3
3 Schneegans 0 0 X 1 1 2
4 Bartel 0 0 0 X 1 1
5 Meyer 0 0 0 0 X 0
               
               
Nr. Name 1 2 3 4 5 Pkt
1 Denger X 0,5 0,5 1 1 3
2 Liebendörfer 0,5 X 0,5 0,5 1 2,5
3 Maruhn 0,5 0,5 X 0 1 2
4 Wendland 0 0,5 1 X 1 2,5
5 Holl 0 0 0 0 X 0
               
               
Nr. Name 1 2 3 4   Pkt
1 Wolter X 1 1 1   3
2 Peleikis 0 X 1 1   2
3 Minte 0 0 X 0   0
4 Hampe 0 0 1 X   1

 

Zweite Runde

Nr. Name 1 2 3 4 Pkt
1 Vöge X 1 0,5 1 2,5
2 Denger 0 X 1 1 2
3 Peleikis 0,5 0 X 0 0,5
4 Lütjen 0 0 1 X 1
             
             
Nr.   1 2 3 4 Pkt
1 Schneegans X 1 0 1 2
2 Liebendörfer 0 X 1 1 2
3 Hampe 1 0 X 0 1
4 Wendland 0 0 1 X 1
             
             
Nr.   1 2 3 4 Pkt
1 Bartel X 0 0,5 1 1,5
2 Meyer 1 X 0 0 1
3 Maruhn 0,5 1 X 0 1,5
4 Minte 0 1 1 X 2